Augenprothesen – Augenschalen – Kunstaugen
aus medizinischem Kunststoff

Praxis und Laboratorium

Passform-Augenprothesen aus Kunststoff nach Abformen der Augenhöhle

An der
Augenklinik, Ludwig-Maximilians-Universität München
wurden 1988/89 in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Ch. K. Beyer-Machule und Prof. Dr. med. Klaus G. Riedel von W. Kaue bei Patienten mit fehlendem Auge nach Abformen ihrer Augenhöhle die Fertigung von Passform-Augenprothesen aus Kunststoff entwickelt.
Augenprothesen aus Kunststoff von Kaue sind Augen-Kunstkörper, die nach Abformen der Augenhöhle naturnah aus medizinischem Kunststoff individuell angefertigt werden und ein fehlendes Auge kosmetisch ersetzen. Augenschalen aus Kunststoff von Kaue sind Augenschalen, die nach Abformen des Auges naturnah aus medizinischem Kunststoff individuell angefertigt werden und ein verletztes oder abnormales Auge abdecken.